home
Curriculum vitae
Services
Online Consultation
fees
Contact
 EN FR NL DE

Curriculum Vitae

Jean-Marc  Goossens ist in Brüssel 1963 geboren.

Sein Vater, Albert Borschette, der ständige Vertreter Luxemburgs in Belgien, der als einer der Begründer der Europäischen Union betrachtet wird, beendete seine Laufbahn als Europäischer Kommissar für Wettbewerb.

An der Europäischen Schule in Brüssel lernt RA Goossens Deutsch, Niederländisch und Englisch.

Nach seinem Jurastudium an der Freien Universität in Brüssel und der Katholischen Universität in Louvain-La-Neuve, ist RA Goossens seit 1988 als Anwalt der Brüsseler Anwaltskammer tätig.

Er begann seine Laufbahn als Praktikant und Mitarbeiter von Rechtsanwalt Armand de Decker, dem Vorsitzenden des belgischen Senats.

Seit seinem Debüt als Anwalt der Anwaltskammer trat RA Goossens in den größten Prozessen der modernen Geschichte Belgiens auf, wie beispielsweise in der Rechtssache der internationalen Spionage von Kolonel Binet oder der Rechtssache der Terroristen der Kämpfenden Kommunistischen Zellen.

RA Goossens war Rechts- und Finanzberater berühmter Sportler: Golfer, Tennisspieler und Formel-1-Piloten hat er weltweit begleitet.

RA Goossens stellte seine Erfahrung als Finanzexperte Nichtregierungsorganisationen zum Schutz der Natur zur Verfügung, wofür er sich jahrelang als ehrenamtlicher Mitarbeiter in Südostasien aufhielt.

Als Gründer des Informationsbriefs für internationale steuerliche und rechtliche Informationen "Business&Fisc" hat RA Goossens zahlreiche Artikel und Studien auf dem Gebiet der internationalem Finanzen und Steuern in der wichtigsten finanziellen französischsprachigen Tageszeitung Belgiens „L'Echo de la Bourse“ veröffentlicht.

RA Goossens hat also herausragende Erfahrung und ein Netzwerk internationaler Kontakte auf politischer, rechtlicher, ökonomischer und finanzieller Ebene.

Dank der Kombination dieser Kompetenzen kann Jean-Marc Goossens seine Kunden vollständig, zuverlässig und unabhängig beraten.

Jean-Marc Goossens Attorney at law at the bar of Brussels
Website: Projectweb